von

Klostertal Museum

Leistungen

Wir bieten dir ganzjährig freien Eintritt in unser interessantes und lehrreiches Museum und freuen uns dich bei uns begrüßen zu dürfen!

Beschreibung

Das Klostertal Museum in Wald am Arlberg ist im ehemaligen „Thöny-Hof“ in Außerwald, Haus Nr. 11 untergebracht. Die wechselhafte Geschichte des Anwesens und seiner Besitzerfamilien Wachter, Schuler und Thöny lässt sich bis zu seiner Erbauung um die Mitte des 17. Jahrhunderts nachvollziehen.

Das Klostertal Museum wurde von vornherein als ein Museum „der etwas anderen Art“ konzipiert und sollte sich von allem „Heimattümelnden“ absetzen. Dabei sind vier Schwerpunkte gesetzt worden, welche der realen Geschichte des Tales entsprechen: Bäuerliches Wohnen und Arbeiten; Geschichte, Sozialgeschichte und Künstlerpersönlichkeiten; Verkehrsgeschichte, Eisenbahn, Post und Fremdenverkehr; Wechselausstellungen. Dem Besucher – ob Einheimischer oder Gast – soll Einblick in die Geschichte des Klostertales und der Menschen, die hier lebten, gegeben werden, ohne jedoch den Eindruck einer „guten, alten Zeit“ entstehen zu lassen.

Führungen werden nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten gerne angeboten.