Allgemeine Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen für

 

1. Vorteilskarte STARCARD

2. Team Card Lech Zürs

 

1. Vorteilskarte „STARCARD“ für touristische Mitarbeiter in Vorarlberg

   

Berechtigung zum Erhalt der Karte

    

Alle Mitarbeiter mit einem aktiven Arbeitsverhältnis von Vorarlberger Tourismusbetrieben* sind berechtigt, eine STARCARD zu beantragen. Die STARCARD ist also nicht nur Mitarbeitern der Leistungspartnerbetriebe vorbehalten. Einen Rechtsanspruch auf Mitgliedschaft oder auf bestimmte Leistungen kann dadurch aber nicht abgeleitet werden. Die STARCARD kann jederzeit widerrufen oder eingestellt werden.

 

* Dies bezieht sich auf Gastronomie- und Hotelleriebetriebe und Freizeitbetriebe (wie z.B. Fitnesscenter, Kinos, Bowlingcenter, Schwimmbäder, Seilbahnbetreiber, etc.), die als Leistungspartner an der Karte teilnehmen.

 

Beantragung der Karte

    

Die Karte wird in der Regel vom Mitarbeiter selbst online über www.deinestarcard.at beantragt. In Ausnahmefällen kann die Bestellung auch telefonisch erfolgen, oder sie wird vom Arbeitgeber für Sie beantragt. In diesem Falle erhalten Sie eine Aufforderung per E-Mail, die Angaben zu bestätigen.

Um die Karte zu beantragen, ist eine Registrierung und Erstellung eines persönlichen Loginbereichs auf www.deinestarcard.at erforderlich.

Die dafür verpflichtend benötigten Daten sind:

  • Name (Vor- und Nachname)
  • Anrede
  • Geburtsdatum
  • Nationalität
  • Anschrift am Arbeitsort (Straße, PLZ, Wohnort, Land)
  • Anschrift am Heimatort (Straße, PLZ, Wohnort, Land)
  • Telefonnummer/Handynummer
  • E-Mail Adresse
  • Foto
  • Arbeitgeberdaten (Arbeitgeber, Startdatum, Enddatum bei befristetem Dienstverhältnis, Beruf, Berufsstand)

Verifizierung des Arbeitsverhältnisses

     

Ihr Arbeitgeber wird über Ihre Beantragung einer STARCARD informiert und muss bestätigen, dass Sie in einem aktiven Arbeitsverhältnis mit ihm stehen. Zudem wird das Anfangs- sowie das voraussichtliche Enddatum des Arbeitsverhältnisses überprüft. Eine Änderung Ihrer Kontaktdaten sowie eine Änderung oder Beendigung Ihres Beschäftigungsverhältnisses ist umgehend zu melden. Ihr Arbeitgeber wird zusätzlich in regelmäßigen Abständen aufgefordert, Ihr Arbeitsverhältnis zu bestätigen.

 

Kartenausgabe und -versand

    

Ausgabestelle ist die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch. Nach Beantragung der Karte und Verifizierung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber wird die Karte gedruckt und personalisiert und an die bei der Registrierung angegebene Adresse versendet.

 

Leistungen

     

Alle Leistungen, die mit der STARCARD in Anspruch genommen werden können, werden ausnahmslos nicht vom Betreiber dieser Internetplattform bzw. dem Anbieter der STARCARD erbracht. Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Vorarlberg wird daher bei Inanspruchnahme dieser Leistungen nicht Vertragspartner. Ihr Vertragspartner bei der Inanspruchnahme solcher Leistungen wird ausschließlich der Leistungspartner.

   

Die Leistungen (Rabattierungen, Aktionen, Veranstaltungen, Fortbildungskurse, etc.), die mit der STARCARD beansprucht werden können, entsprechen einer gesetzlichen Einstufung als Mengenrabatt, da Sie mit Ihrer Unterschrift bestätigen, auf Grund eines Beschäftigungsverhältnisses mindestens 3 Monate dauerhaft in Vorarlberg zu leben. Die Leistungspartner gewähren die Rabattierung als Mengenrabatt, da Personen, welche dauerhaft in Vorarlberg leben, die Leistungen in größeren Mengen beanspruchen. Bitte beachten Sie, dass bereits ab Kauf einer Leistung/eines Produkts die Preisermäßigung gewährt wird.

  

Die Leistungen können von Mitarbeiter zu Mitarbeiter variieren; Leistungen richten sich nach Arbeitsort, Dauer des Arbeitsverhältnisses, Einsatzbereich, etc. und können auch Mitarbeitern einzeln zugeordnet werden. Die Leistungen und Vorteile können bis auf Widerruf genutzt werden.

 

Nutzungsberechtigung

     

Ab Erhalt der STARCARD sind Sie berechtigt, die genannten Preisermäßigungen im Sinne von Punkt 1 in Anspruch zu nehmen. Bitte informieren Sie zeitnah (bereits bei der Reservierung) die Leistungspartner dahingehend, dass Sie Inhaber einer STARCARD sind, nur so können Sie genannte Ermäßigungen garantiert in Anspruch nehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Leistungen der Leistungspartner nur bei freien Kapazitäten genutzt werden können und deshalb Reservierungen teilweise zwingend notwendig sind. Nutzung der Leistung beim Leistungspartner ist nur gegen Vorweisen der intakten Karte möglich. In den meisten Fällen wird beim Leistungspartner elektronisch geprüft, ob ein aktives Arbeitsverhältnis besteht und Ihre Karte gültig ist.

 

Haftungsausschluss

     

Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Vorarlberg ist lediglich für die Kommunikation, Kartenausstellung und Datenerfassung verantwortlich, alle Haftungsansprüche aus angebotenen Leistungen sind direkt mit dem Leistungspartner zu klären. Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Vorarlberg hat auf diese Leistungen bzw. Angebote keinen direkten Einfluss. Sie wird hinsichtlich dieser Leistungen nicht Vertragspartner und übernimmt für diese Leistungen sowie auch für allenfalls damit zusammenhängende Schäden keinerlei Haftung, Garantie und/oder Gewährleistung. Der Leistungsbezieher (STARCARD-Besitzer) akzeptiert diesen Haftungsausschluss ausdrücklich. Dieser Leistungsausschluss ist Voraussetzung und Bedingung für den Erhalt der STARCARD und die Inanspruchnahme der damit zusammenhängenden Leistungen.

 

Datenschutz

    

Der Kartenbesitzer stimmt zu, dass die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Vorarlberg die von ihm angegebenen und erfassten Daten (z.B. Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, etc.) speichert und zu Zwecken der Betreuung, Beratung, Bewertung, Werbung, Kontaktaufnahme und Trendanalyse verarbeitet und nutzt. Die Daten werden sowohl im händischen als auch automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Vorarlberg ist daher jedenfalls berechtigt, diese Daten zu speichern und in oben beschriebener Art und Weise zu verwenden.

 

Die komplette Datenschutzerklärung finden Sie hier.

 

Übertragungsmöglichkeit

     

Eine Übertragung der STARCARD and Dritte ist nicht möglich und deshalb auch nicht erlaubt. Bei Missachtung wird eine Geldstrafe in Höhe von € 500,00 eingehoben. Mit Ihrer Einwilligung in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Ihrer Registrierung für die STARCARD bestätigen Sie, die Karte nur für eigene Zwecke zu verwenden und eine Weitergabe zu unterlassen.

  

Kartendauer und -gültigkeit

    

Die Karte ist gültig ab dem Erhalt und

- bis zu dem von Ihnen angeführten Enddatum des Arbeitsverhältnisses, oder

- bis zur Meldung der Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Sie oder Ihren Arbeitgeber, oder

- bis zur Einstellung der STARCARD, oder

- bis zum Widerruf der STARCARD (z.B. bei missbräuchlicher Verwendung der Karte, bei Weitergabe der Karte an Dritte, bei ungebührlichem Verhalten des STARCARD-Besitzers, etc.)

 

Missbrauch

    

Jeglicher Missbrauch der Karte bzw. jede missbräuchliche Beantragung wird aufs Schärfste geahndet. In Anspruch genommene Leistungen durch Personen, die in keinem aktiven Arbeitsverhältnis bei einem Leistungspartner der Karte stehen, werden dieser Person in Rechnung gestellt und eine Pönale in Höhe von € 500,00 eingehoben.

 

Schriftform, anwendbares Recht und Gerichtsstand

      

Alle Erklärungen im Rahmen mit der Nutzung dieser Internetplattform haben schriftlich oder per E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mail Adresse zu erfolgen. Zwischen dem Betreiber dieser Internetplattform und den Kunden (Nutzern) gilt ausschließlich formelles und materielles österreichisches Recht unter Ausschluss aller Kollisionsnormen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Weiters wird hiermit zwischen dem Betreiber dieser Internetplattform und den Kunden (Nutzern) als Gerichtsstand das für A-6800 Feldkirch (Österreich) sachlich zuständige Gericht vereinbart.

 

2. Team Card Lech Zürs

   

Für die Besitzer einer Team Card Lech Zürs gelten alle unter Punkt 1. (Vorteilskarte „STARCARD“ für touristische Mitarbeiter in Vorarlberg) genannten AGBs und Nutzungsbedingungen.

Zusätzlich gelten folgende Bestimmungen:

  

Berechtigung zum Erhalt der Karte

   

Das Team Lech Zürs besteht aus Mitarbeiter/innen und Einheimischen von Lech Zürs. Die Rabattierungen, welche mit der Team Card beansprucht werden können, entsprechen einer gesetzlichen Einstufung als Mengenrabatt, da Sie mit Ihrer Unterschrift bestätigen:

  

- auf Grund eines Beschäftigungsverhältnisses mindestens 3 Monate dauerhaft in Lech Zürs zu leben, oder

- Ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde Lech Zürs haben und dauerhaft in Lech Zürs leben.

  

Die Leistungspartner gewähren die Rabattierung als Mengenrabatt, da Personen, welche dauerhaft in Lech Zürs leben, die Leistungen in größeren Mengen beanspruchen. Bitte beachten Sie, dass bereits ab Kauf einer Leistung / eines Produkts die Preisermäßigung gewährt wird.

 

Haftungsausschluss

    

Die Lech Zürs Tourismus GmbH sowie die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Vorarlberg sind lediglich für die Kommunikation, Kartenausstellung und Datenerfassung verantwortlich, alle Haftungsansprüche aus angebotenen Leistungen sind direkt mit dem Leistungspartner zu klären.

   

Für inhaltliche Fragen zur Team Card Lech Zürs (Leistungspartnerbetriebe, Leistungen, Nutzungsbedingungen, etc.) wenden Sie sich bitte direkt an die Lech Zürs Tourismus GmbH.

 

 

Ich bestätige hiermit, die oben angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen und Datenverarbeitungserklärung gelesen zu haben und ihrem Inhalt zuzustimmen.